SHAGYA-PORTAL

Alles rund um den Shagya-Araber



TERMINE RUND UM DEN SHAGYA-ARABER 2020

 

Wir versuchen, hier alle Termine rund um den Shagya-Araber zusammenzufassen, egal ob Kurs, Tag der offenen Tür oder Turnier bis hin zur Körung oder Zuchtschau.

Teilen Sie uns ihre Termine mit.

Kontakt: Ingrid Früchtenicht

 

 


Trailkurs mit Oliver Kraft

18.07.2020
Trailkurs mit Oliver Kraft

Am 18.07.2020 findet auf dem Shagya-Araber Gestüt Neuenbrook in 25578 Neuenbrook, Ost 21 ein Trail Kurs mit Oliver Kraft, www.wranglers-peak.com statt.

 

 

  • Kursinhalt ist die Schulung von Pferd und Reiter in der Rittigkeit in Trail-Hindernissen. Dabei werden die Pferde vorwärts, rückwärts und seitwärts durch Trail-Hindernisse geritten und die Hilfegebung der Reiter verfeinert und die Weichheit der Pferde gefördert. Der Kurs ist für alle Leistungsklassen geeignet und wird den individuellen Fähigkeiten angepasst.

  • Kursgebühr 120 € inkl Imbiss und Getränke.

  • Dauer von 10.00 bis 16.00/17.00  mit einer Pause.

  • Teilnehmerzahl 6-8 , Zuschauer sind willkommen.

  • es werden Gruppen zu 2 oder 3 Reitern gebildet.  Jede Gruppe hat eine Einheit am Vormittag und am Nachmittag.

  • Gastboxen sind vorhanden, Aufpreis 10 €
  • wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 03. Juli 2020. Die Anmeldung wird mit Zahlung der Kursgebühr gültig.
  • Anmeldung bitte bei Ingrid Früchtenicht per Mail.

Shagya- Stammtisch

Shagya Araber Treffen für alle die Lust und Zeit haben
am Samstag, den 20. Juni 2020
in Fürstenberg/Havel bei Edwin Becker.
Wir wollen uns einfach mal wieder treffen, eventuell zusammen reiten/Kutsche fahren
(je nach Lust und Laune), zusammen grillen und nett beieinander sein. 
Die Uhrzeit ist noch offen. Wenn wir etwas mit den Pferden machen wollen, dann sollten sich die Reiter zeitig am Vormittag einfinden.
Ansonsten geht der gemütliche Teil sicher in Richtung Mittag los.
Sehen wir dann, wenn wir wissen wer kommt.
😃
Bitte sagt Bescheid, wer dabei ist.
Bei Interesse...es gibt direkt am Hof und nebenan Übernachtungsmöglichkeiten.

Körung ZSAA

Achtung neuer Termin!

Geplant ist der neue Termin am 27.und 28.06 2020 in Alsfeld.

Leider auch dieses Mal OHNE Zuschauer und mit besonderen Vorsichtsmaßnahmen wegen Corona.

Die Körung wird aufgrund der Corona-Situation abgesagt!


29.ZSAA Körung und Hengstanerkennung
27.-29.März 2020

 

Pferdezentrum Alsfeld
An der Hessenhalle 5
D-36304 Alsfeld

 

Auch dieses Jahr findet Ende März in Alsfeld wieder die Körung des ZSAA statt.

Es werde wieder Hengste der verschiedenen arabischen Rassen  erwartet, darunter auch einige Shagya-Araber.

Anmeldeunterlagen zur Körung  können ab sofort beim ZSAA angefordert werden.

 

Aufgrund der Coronakrise sind  in diesem Jahr leider

Keine Zuschauer zugelassen!

Auch der Züchterabend kann aus diesem Grunde leider nicht stattfinden.

Betty Finke und Gudrun Waiditschka sowie Bärbel Vollberg werden vor Ort sein und Fotos sowie Videos von den Hengsten machen, sodass auch für die interessierte Öffentlichkeit die Körung sichtbar wird. Auf www.zsaa.org und auf facebook wird der Verband zeitnah berichten. Ein livestream lässt sich leider nicht einrichten.

Weitere Infos unter www.zsaa.org


1000 km Shagya-Werberitt

Schwerpunkt: Der Weg ist das Ziel

Für den Ritt werden noch abenteuerlustige Mitreiter mit ihrem Shagya und Begleiter gesucht.

 

Peter Dreier sucht Mitreiter für einen 1000 km Wanderritt (oder mehr), als Werbung für unsere fantastischen Shagya Araber - ohne Hufeisen und nur mit Reithalfter (kein muss und in 3 Stunden zu lernen, wenn man angstfrei reitet.)

Die Nachricht, dass immer mehr Gestüte schließen und 2019 in Deutschland nur noch 21 Shagyafohlen geboren wurden, hat Peter Dreier dazu veranlasst zu einem solchen außergewöhnlichen Wanderritt als Werbung für die Rasse aufzurufen. 

 

Das bedeutet genügend Pausen, Ruhe, Entspannung, herrliche Landschaften, die einheimische Küche genießen, gute Gespräche führen und viele neue Kontakte knüpfen.

Aber auch tägliche, körperliche Anstrengung, regenfest und gut zu Fuß sein, ein absolutes Verlasspferd zu haben, angstfrei zu reiten und Probleme und Misserfolge unterwegs wegstecken können.

Wer möchte einmal den Zwängen des Alltags entfliehen, wirklich intensiv leben und sich täglich mit nur 4 Fragen beschäftigen müssen:

1. Ist mein Pferd gesund?

2. Wo übernachte ich heute Abend?

3. Wo bekomme ich mein Essen und Wasser/Kraftfutter für die Pferde?

4. Wie ist das Wetter?

Peter Dreier hat einen solchen Ritt bereits 2014 ausprobiert und war nach 1250 km am Ziel, ohne Hufeisen und nur mit Reithalfter.

 

Dazu braucht er noch 1-2 Mitreiter und Begleitfahrzeug.

 

Ideal wäre natürlich jemand, der ca. zwei Monate mitreiten könnte und 1- 2 Personen für ein Begleitfahrzeug, wobei hier natürlich ein häufigerer Wechsel stattfinden kann.

Zusätzlich könnten Reiter die Gruppe auf Teilstrecken begleiten.

Als Vorschlag für die Durchführung kann das Buch „Hoch zu Ross durch Deutschland“ (Buchhandlung) dienen.

Zeitdauer: ca. 2 Monate, ohne Stress und mit vielen Pausen

Schnitt: ca. 30 km pro Reittag, je nach Übernachtungsziel.

Die Route und Termin wird nach Absprache festgelegt. Länge der Strecke sowie Übernachtungsdetails werden insgesamt und innerhalb der Route täglich neu festgelegt.

 

Kontakt: 1. Ingrid Früchtenicht oder

2. bei „technischen“ Fragen: Peter Dreier

peterdreierhasel@hotmail.de Tel:07762-805586

Wenn man so lange täglich mit dem Pferd unterwegs ist, stößt man in Dimensionen des Reitvergnügens vor, die man sich weder vorstellen noch erträumen kann.

Außerdem ist bei einem so langen Wanderritt eine unwahrscheinliche geistige und körperliche Gesundung für Pferd und Reiter mit inbegriffen.

 

Wer so etwas einmal gemacht hat, wird süchtig.


Vorschau 2020


Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

27.09.2020

25578 Neuenbrook, Ost 21

 

Shagya-Araber Gestüt Neuenbrook


Verbandshengstschau und Körung des VZAP

17. Oktober - 18. Oktober
Pferdezentrum Alsfeld
An der Hessenhalle 5
D-36304 Alsfeld